Aktuelles

Noch einmal – für Spätentschlossene – ein Angebot von unserem geistlichen Begleiter Martin Ferner:

Einkehrtag und Exerzitien bei den Kreuzschwestern in Hall

2. Juni 2024 von 9 bis 18 Uhr
Thema: „Gottes Herz berührt heilsam unser Herz“

22. September – von 9.00 bis 18 Uhr
Thema: „Für mein Leben danken und heil werden“

Anmeldung im Exerzitienhaus
Tel. 0699 1600 21 13

Zum VORMERKEN, ANMELDEN und MITGEHEN!

Wallfahrt auf die Rottenburg – Bibelweg von Kaplan Penz für alle Notburgafrauen und Notburgafreunde mit Pfr. Martin Ferner

am Donnerstag 27. Juni 2024.

Treffpunkt zum Aufstieg um 15 Uhr am Parkplatz neben der Versteigerungshalle in Rotholz.
Wanderung mit Besinnung,
Herz Jesu Vesper in der Kirche auf der Rottenburg,
anschließend Einkehr.

Bitte um verlässliche Anmeldung wegen der Reservierung beim Wirt.
(Heidi Huber, Tel. 0650 555 55 74)


************************************************************************


ANGEBOT

für Schulklassen, Firmlinge und Ministranten

Wallfahrt zur Hl. Notburga, der einzigen weiblichen Heiligen in Tirol

  • Wanderung nach Eben
  • Ankommen und Andacht in der Notburgakirche
  • Jausenzeit
  • Schnitzeljagd „Auf den Spuren der Hl. Notburga“
  • Führung durch’s Notburgamuseum

Zeitdauer ohne Wanderung ca. 1 1/2 Stunden

Nähere Auskünfte:
Notburga-Gemeinschaft, Heidi Huber, Tel: 0650 555 55 74

ANREISE mit Zug und Bus:
von Jenbach Busbahnhof (Zillertalbahnhofseite) mit dem Bus 8332 stündlich – (8:54 Uhr …)

  • Entweder mit dem Bus 8332 bis EBEN – Haltestelle Haus St. Notburga
  • Oder mit dem Bus 8332 bis zur Kanzelkehre und dann den Fußweg (Notburgasteig) rechts oberhalb der Bundesstraße nach Eben (NICHT vorher Richtung Astenau abbiegen!)
    Dauer Fußweg ungefähr 30 Minuten

RÜCKFAHRT mit dem Bus:
von der Station Haus St. Notburga nach Jenbach, Bahnhof
ODER:
Wanderung über den Kreuzweg zurück nach Jenbach – 6 km