Bücher – Gebetbücher – Behelfe

 

„Jeder Mensch ist von Gott gewollt, geliebt, gebraucht“ (Papst Benedikt XVI. am 24. April 2005). Jeder Mensch – ob gesund, betagt, krank, hilfs-bedürftig, gebrechlich, dement . . . ist wichtig und hat eine Aufgabe. Ob Kranke nicht manchmal das Gegenteil erfahren durch unsere Äußerungen oder durch manche Medien? Wie oft höre ich von ihnen: „Ich bin nur noch eine Last.“ Und sie spekulieren mit jener Organisation in Kontakt zu treten, wo dem ein Ende gesetzt werden kann. Wer will schon anderen zur Last fallen?

Zu dieser Thematik haben wir eine kleine Broschüre zusammengestellt.

16 x 16 cm und 36 Seiten. Einzelpreis:  €  4,00; bei Abnahme von 10 Stück  € 3,50. Vertrieb im Bischöflichen Ordinariat, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck. Tel. 0512-2230 2227. Mail: Kommunikation@dibk.at, od. bei der Notburga-Gemeinschaft, 0676 / 87307491, Mail: notburga-gemeinschaft@dibk. at

ENDIich leben
Kranksein- (k)eine verlorene Zeit ?

Konstantia Auer
Alois Kothgasser
Silvia Hell

 

 

Zwischenablage-1

 

 

 

 

  • Vesper-Mappe  (Unterlagen für die Tagzeitenliturgie)
  • Auf Gott zugehen die außergewöhnliche Lebensgeschichte des Kaplan“
  • Notburga –  Ausstellungskatalog von Jutta, Katharina Kiechl
  • Starke Frauen in der Kirche Tirols – Bischof Scheuer, Konstantia Auer
  • 700 Jahre St. Notburga – Alpenländische Volksfrömmigkeit
  • St. Notburga – mutige Magd – Kaplan Penz
  • Novene zur hl. Notburga
  • ENDlich leben – Kranksein (k)eine verlorene Zeit
  • Ich möchte bei dir einkehren  – Gebetbuch
  • Wer anklopft, dem wird aufgetan – Gebetbuch
  • Der Himmlische Doktor  – Gebetbuch
  • Was tun, wenn jemand stirbt
  • Billets zu Krankensalbung und Trauerbegleitung
  • monatlicher Brief an die Kranken  
  • monatlicher Rundbrief