Gebetsanliegen

Notburga-Kirche in Eben am Achensee 

Nach Eben am Achensee kamen den Sommer über immer
viele Reisebusse mit Pilgern aus dem In- und Ausland zur
Hl. Notburga. Die Menschen feierten, beteten, hörten über
das Leben der hl. Notburga, sangen Lieder und viele Kerzen
wurden angezündet. Im Briefkasten beim Kircheneingang
hinterlegten die Pilger/Innen ihre zahlreichen Gebetsanliegen,
die dann beim wöchentlichen Gottesdienst am Mittwoch
um 15.00 Uhr in Gemeinschaft von allen vor Gott gebracht wurden.
Durch die Reisebeschränkungen heuer haben viele Menschen
nicht die Möglichkeit, ihre Gebetsanliegen persönlich vor Ort
abzugeben. Sollten Sie den Wunsch haben, dass für Ihre
Anliegen und Nöte gebetet wird, oder evt. eine Kerze
angezündet, so schreiben Sie uns – oder rufen sie an
0676 / 87307491 (Sr. Konstantia), schicken Sie ein SMS
oder eine Mail an: notburga-gemeinschaft@dibk.at
Wir beten gerne für Sie!
Auf unsere Webseite: www.notburga-gemeinschaft.at
finden Sie Informationen, Gebetshilfen, Litanei und Novene,
Texte für Gottesdienste sowie Worte des 2013 verst. Kaplan
Ludwig Penz, dessen Grab beim Kircheneingang ist und
von vielen Menschen besucht wird.

Grabstätte von Kaplan Ludwig Penz