St. Notburga in der Kunst

 

St. Notburga v. Ignaz Günther, Rott am Inn

St. Notburga v. Ignaz Günther, Rott am Inn

 

 

 

 

 

 

 

1610
älteste Abbildung auf einem Bruderschaftsbrief von Eben.

1644
Vitadarstellung mit 24 Enzelbildern; bestellt v. Kurat Matthias
Plattner bei Andreas Spängler.

1666
St. Notburga-Heiligenvita, ein Relief, das heute noch im Pfarrhaus Matrei am Brenner zu sehen ist.

Bedeutende St. Notburga – Maler
Martin Knoller
                  in Anras Osttirol
Anton Zoller                     in Obertilliach, Abfaltern
Höttinger                          in Niederau
Christof Anton Mair        an mehreren Orten
Philipp Haller                   in Fiecht
Grasmair                          in St. Georgenberg u. Bruneck

3

 

 

 

 

 

Bedeutende St. Notburga – Bildhauer
Ignatz Günther  
                  in Rott am Inn
Millonig                                in Rattenberg, Jenbach
Franz Xaver Nissl                in Schönberg, Axams
Martin Rainer                       in d. Landwirtschaftsschule Dietenheim
Schnegg, Perger
Patterer, Rieder . . . . .

Fahnen    und Prozessionsfiguren . . . .

 

Notburga von Reit im Winkl

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos  
über 4.000; gesammelt von Burgi Hauer aus Kufstein.

1997
Notburgafilm im Bayrischen Fernsehen

1999
1. Notburgabriefmarke.

2008
2. Notburgabriefmarke.

2013
700 Jahre St. Notburga.

Die Auseinandersetzung mit dem Bauern von Jutta Kiechl

Die Auseinandersetzung mit dem Bauern
von Jutta Kiechl